Please update your Flash Player to view content.
28Mär

Ora Beleni Open, WalkieCup 2015

31(!) Discgolfer/innen nahmen an diesem Klein-Turnier teil, was insbesondere die beiden TD's, Winu und Pesche, freute. Nach der Gruppeneinteilung und Erklärungen zum Parcours gings dann pünktlich mit den zwei Runden à 10 Loch los. Die beiden TD's mussten zu ihrem und unserem Bedauern verletzungsbedingt auf die aktive Teilnahme am Turnier verzichten. Yanick, Theresia und Irene K. spielten ihr Spiel und manchmal auch nicht. Es schien, als hätten Schrime die Ferien im Indischen Ozean gut getan: Er zeigte während den zwei Runden sehr gutes und solides Discgolf und konnte so mit einem Score von 43 das Turnier für sich gewinnen. Wir gratulieren Schrime zum Sieg und bedanken uns bei Winu und Pesche für die Organisation des WalkieCup-Turniers.

02Jan

8th Annual Tinus Chicken Memorial Open

Das 8th Annual Tinus Chicken Memorial Open in Zahlen:

  • 1 Grad - für die meisten, mit Ausnahme von Schrime und Yanick - warm
  • 16 Päckli Bretzeli (merci Pia, Yanick und Irene)
  • 16 Päckli Vanillekipferl (merci Irene)
  • 32 Discgolferinnen und Discgolfer, wovon 1 Ehrengast namens Tinu
  • 10 Liter Glühwein (merci Winu)
  • 3 grosse Züpfen (merci Theresia und Yanick)
  • 1300 Gramm Käse (merci Schrime und Irene)
  • 1300 Gramm Fleisch (merci Schrime und Irene)
  • 9 für die Europameisterschaft 2016 qualifizierte Discgolfer/innen ;-)
19Okt

K2 - Swisstourfinale

Das grosse Swisstour-Finale fand in Kreuzlingen im schönen Seeburgpark statt. Bereits am Samstag trafen sich viele Spieler im Park um beim Doubles mitzuspielen oder eine Trainingsrunde zu drehen. Die zwei Discpeople Jan und Doris und die 2 Highländer Schardy und Karin aber machten sich auf zu einer kulturellen Runde in der Bodenseegegend. Zuerst stand der Rheinfall auf dem Programm, dann gings weiter zum Affenberg, wo die kleinen Tierchen von ganz nah betrachtet und gefüttert werden durften. Am Abend gesellten sich die zwei weiteren Discpeople Pesche und Theresia dazu und zusammen stürmten sie die Burg Hohenklingen und genossen bei wunderschönen letzten Sonnenstrahlen das Apero auf der Laube und später drinnen das Nachtessen.

11Okt

Schweizer Meisterschaft 2014

Irene. In der Gurtenbahn fing alles an… Doris scheint es regelrecht darauf anzulegen (nicht zum ersten Mal…), mich am Morgen zu frühester Stunde in ihr Gurtenbahnabteil zu locken um mir die Turnierberichtschreibung anzuhängen. Flucht aus dem fahrenden Bähnli war ja nicht mehr möglich, somit gab ich mich wehrlos geschlagen ;o) . Also legte ich gleich los und sammelte Informationen. Winu nach seinem Ziel für die Schweizermeisterschaft gefragt, antwortete „gut spielen“ und ich denke damit hat er für alle TeilnehmerInnen gesprochen.

 

Disc Golf GeneveDisc DimensionVoodoo WarriorsMerry Chains